Bike-Infrastruktur

Bike-Infrastrukturen sind die Grundlage für ein erfolgreiches Besuchermanagement von Biker:innen. Sie entfalten ihre hohe Lenkungswirkung durch die Schaffung eines attraktiven Angebotes. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Infrastrukturtypen. Die Vielfalt und Heterogenität spiegeln dabei die unter-schiedlichen Ansprüche der Mountainbike-Segmente wider. Mountainbiker:innen können in die vier Segmente Tour, Marathon/Cross-Country, All Mountain/Enduro sowie Freeride/Downhill eingeteilt werden. Die Entwicklung von Bike-Infrastrukturen und Angeboten sollte sich für eine hohe Annahme und daraus resultierende Lenkungswirkung an den lokal vorhandenen Segmenten orientieren. Mehr zu den Segmenten im Mountainbiking finden Sie im Bereich Wissen & Grundlagen.